27.01.2017
Der Hersteller Schott bringt ein neues Glas auf den Markt, das dünner ist als ein Haar und so biegsam wie Papier. Das „Ultra Thin Glas“ könnte schon in wenigen Monaten die Leistungsfähigkeit von Smartphones erheblich vorantreiben. Schließlich ermöglicht Glas eine besonders schnelle Datenübertragung und benötigt dabei weniger Strom als andere Materialien.
 
27.01.2017
Auf - zu, auf - zu. Um mehr geht’s eigentlich nicht auf der Valve World Expo, zumindest nicht auf den ersten Blick. Wer zweimal hinschaut sieht Hightech, Materialkunde und elektronische Steuerungsanlagen, inzwischen mit Netzwerkanschluss. Internet of Things - und "Things" sind hier eben Ventile.
 
27.01.2017
Früher war der Buchdruck mit viel Geduld verbunden: Jede einzelne Seite musste in mühevoller Arbeit gesetzt werden. Erst dann konnten die Buchstaben aufs Papier gebracht werden. Moderne Digitaldruckmaschinen verzichten auf Druckplatten. Sie schießen die Farbe förmlich aufs Papier und bieten eine ungeahnte Flexibilität.
 
27.01.2017
Kunststoff am Rennauto? Natürlich! Auch in Flugzeugen sind inzwischen viele Teile des Interieurs aus Kunststoff 3D-gedruckt. Von der kompletten Carbon-Autokarosserie bis zum Flugzeugsitz - was im Bereich Kunststoff heute sonst noch alles möglich ist, können sich die Fachbesucher der Messe „K“ in Düsseldorf anschauen.
 
27.01.2017
Spontanverkäufe auf einer Investitionsgüter-Messe sind nicht nur selten, sondern sehr selten. Üblicherweise wird auf Industrieschauen ein Geschäft angebahnt - abgeschlossen wird nach Verhandlungen und eben deutlich nach der Messe. Die Kunststoffmesse K also in etwa der Supermarkt der Plastikindustrie - und zwar für Investoren aus 160 Ländern.
 
12.01.2017
Startup oder Big Player – wer ist flexibler, schneller und besser? Mehr als 400 Startups treffen auf der CeBIT in Hannover auf große, international tätige Unternehmen. Wer von wem lernt und welche neuen Impulse gegeben werden, haben wir vor Ort herausgefunden.
 
zurück12345weiter