11.01.2017
Highlights der CeBIT 2016","Big Data, Cloud und künstliche Intelligenz – die CeBIT in Hannover steht auch in diesem Jahr wieder ganz im Zeichen der Digitalisierung. Mit rund 3.300 Ausstellern aus über 70 Nationen ist sie die weltgrößte Messe für Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft - und hält auch in diesem Jahr wieder viele Highlights bereit...
 
11.01.2017
Das gesamte Messegelände, immerhin mehr als 170.000 Quadratmeter, ist ausgebucht. Die Fachmesse „K“ öffnet in Düsseldorf vom 19. bis 26. Oktober und zeigt, welche Neuheiten die internationale Kunststoff- und Kautschuk-Industrie zu bieten hat.
 
11.01.2017
Seit 1978 zeichnet die Messe Düsseldorf mit dem drupa-Preis die beste Doktorarbeit der Philosophischen Fakultät an der Heinrich-Heine-Universität aus. Der mit 6.000 Euro dotierte Preis geht in diesem Jahr an die Sprachwissenschaftlerin Dr. Zsófia Gyarmathy. Sie hat sich in ihrer Dissertation mit den Eigenheiten der englischen Grammatik befasst.
 
11.01.2017
Energiesysteme werden zentral koordiniert, Maschinen tauschen Informationen mit Produkten aus und der komplette Prozess wird digital gesteuert – das Zeitalter der vernetzten Industrie beginnt! Nicht verwunderlich also, dass die HANNOVER MESSE 2016 einen Schwerpunkt auf diese Technologien setzt und Energiesysteme der Zukunft erlebbar macht.
 
09.01.2017
Ohne Draht und Rohr stünde die Welt still - keine allzu gewagte Aussage, schon gar nicht auf den Leitmessen wire und Tube in Düsseldorf. Kein Elektronikteil, kein Kraftwerk, kein Zuhause käme ohne die dort vorgestellten Produkte aus - kein Auto würde fahren - kein sauberes Wasser flösse aus dem Hahn. Das gilt global - wohl auch deshalb war die ganze Welt zu Gast in der Landeshauptstadt.
 
01.12.2016
Seit 2008 hat die Vereinigung der Öl fördernden Staaten, OPEC, keine Verringerung der Fördermengen beschlossen. Jetzt soll seit dem erstmals weniger aus dem Boden gepumpt werden. Benzin und Diesel werden dann wohl wieder teurer - es gibt aber auch Branchen und Menschen, die eine solche Nachricht freut. Anlagenbauer hoffen auf Investitionen aus den OPEC-Nationen.
 
zurück123weiter