11.11.2016
Diabetes verbinden noch immer viele Menschen mit hohem Alter und Übergewicht. Dabei kann der seltenere Typ-1-Diabetes eins von 300 Kindern betreffen. Die Erkrankung ist bislang schwer vorhersagbar und tritt völlig unerwartet ein. Eine Initiative in Niedersachsen soll helfen, Typ-1-Diabetes und erhöhte Fettwerte im Blut von Kindern frühzeitig zu erkennen.
 
10.11.2016
Fitnessarmbänder, Puls-Brustgurt und App auf dem Smartphone - viele Sportler überwachen so im Grunde nichts anderes als ihre Gesundheit. Was mit den Daten im Handy passiert, wissen viele nicht. Mit weiteren so genannten Wearables und viel mehr Nutzern entstehen Grundlagen für medizinische Forschung. Big Data - aber auch der Datenschutz spielt hier eine wichtige Rolle.
 
09.11.2016
Die Vereinten Nationen schätzen, dass bis zum Jahr 2040 die Zahl der weltweit an Diabetes erkrankten Menschen von jetzt 415 Millionen auf etwa 642 Millionen ansteigen wird. Deshalb wurde Diabetes als erste nicht durch eine Infektion ausgelöste Erkrankung zur globalen Bedrohung der Menschheit erklärt. Doch wie entsteht Diabetes? Was sind die Folgen und wie lässt sich die Krankheit behandeln?
 
zurück1234